You are currently viewing Start. – Sponsorenlauf

Start. – Sponsorenlauf

Kurz vor den Herbstferien war es soweit – der Sponsorenlauf des Fördervereins „Start.“ fand auf dem Sportplatz an der Meerbruchstraße statt! Für viele Kinder und auch Lehrkräfte und Personal war dieses Event eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag. Ziel war es 15 Minuten ohne Pause zu laufen, nach Möglichkeit ohne aus der Puste zu kommen.

Im Vorfeld suchten sich die Schüler und Schülerinnen einen „Sponsor“ aus der Familie oder dem Freundeskreis. Für jede gelaufene Runde wurde ein bestimmter Betrag vom Sponsor gezahlt. Die Kinder sammelten für jede Runde Gummibänder am Handgelenk. Das gesammelte Geld soll für neue Fahrräder für die Verkehrserziehung in der Schule verwendet werden.

Bei zunächst frischen Temperaturen öffnete Herr Amthor die Tore des Sportplatzes und stellte auch zahlreiche Pylonen und Stangen zur Markierung der unterschiedlich großen Felder für die Jahrgänge 3/4 und den Eingangsklassen bereit. Alle Klassen der Schule an der Viktoriastraße wurden in drei Gruppen eingeteilt, um das Geschehen auf dem Sportplatz etwas zu entzerren. Es gab für jede Klasse einen eigenen Start-/Zielbereich und jede Gruppe lief zeitlich versetzt.
Ab 8:30 Uhr trafen die ersten Klassen auf dem Sportplatz des DJK Sportfreunde Katernberg ein und bereiteten sich mit ein paar Aufwärmübungen vor. Pünktlich zum Start um 9 Uhr zeigte sich auch die Sonne und alle konnten bei bestem Wetter zur Höchstleistung auflaufen.

„Der Lauf war ein riesiger Spaß für Groß und Klein!”
Frau Graf
Schulleiterin

Schulleiterin Frau Graf gab bei jedem Lauf jeweils das Startsignal und dann ging es los – es wurde gerannt und viele Kinder verausgabten sich komplett. Die musikalische Untermalung sorgte bei allen Beteiligten zusätzlich für gute Laune und Motivation. Jede Runde wurde gezählt und mit einem Gummiband belohnt. Alle Laufenden wurden durch Personal und Gruppen, die noch nicht auf dem Platz liefen, angefeuert und beklatscht.
Einige der Kinder liefen auch Arm in Arm und wurden durch andere Mitschüler zum weiterlaufen animiert.
Zur Stärkung wurden nach der 15 Minuten Dauerlauf-Einheit Wasser und Müsliriegel verteilt. Nach einer kurzen Verschnaufpause liefen die Klassen wieder zurück zur Schule.

Alle Beteiligten waren sich einig, das es eine tolle Aktion war. Besonders die Kinder strahlten vor lauter Stolz über das ganze Gesicht und freuten sich, auch wenn einige komplett erschöpft waren.
In der Schule hatte jede Klasse noch etwas vorbereitet um sich auf die Ferien einzustimmen. So gab verschiedene Spiele, Snacks und es gab sogar frisch gemachtes und herrlich duftendes Popcorn.
Einige Kinder fragten direkt: „Wann machen wir das wieder?“.