aktuelle Informationen

Gemeinschaftsgrundschule an der Viktoriastraße -

Aktuelle Informationen

Bundesweiter Vorlesetag

Am Freitag, den 19. November 2021 fand wieder der bundesweite Vorlesetag unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“ statt.
Bereits 2004 wurde der Tag des Vorlesens von der Stiftung Lesen, DIE ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung ins Leben gerufen. Dieses Jahr konnte auch wieder vor Ort in der Schule vorgelesen werden.
In der Schule an der Viktoriastraße fanden sich insgesamt 26 ehrenamtliche Vorleser ein, um unseren Schülerinnen und Schülern das Lesen von Büchern nahe zu bringen. Dabei waren lustige, spannende, gruselige und lehrreiche Geschichten für die Kinder in den Jahrgängen 1/2 und 3/4. Es gab sogar Lesungen auf Türkisch und Englisch.

Um 10 Uhr trafen sich die Vorleser mit ihrer Gruppe von Kindern in der Pausenhalle. Dann ging es in die Räume der Schule: Unter anderem wurde im Elterncafé, dem Bewegungsraum, dem Ganztag, den verschiedenen Förderräumen und natürlich verschiedenen Klassenzimmern im Stuhlkreis oder in einer gemütlichen Ecke gelesen. Insgesamt waren 45 Minuten Zeit den Kindern ein Buch vorzulesen. Danach kehrten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Partnern wieder in ihre Klasse zurück, wo man noch einmal über die verschiedenen Eindrücke sprach. Die meisten Kinder berichteten mit Begeisterung von den Abenteuern oder den lustigen Geschichten, die sie eben gehört hatten. Viele der vorgestellten Bücher konnten später auch in der Bücherei der Schule ausgeliehen werden und einige Schulkinder nahmen dieses Angebot an.

VorlesetagVS72
Foto: Hr. Schumacher
Vorlesen 1 VS72

 

Auch die Vorleser trafen sich zum Austausch im Elterncafé bei Kaffee und Frau Walkers selbstgebackenem Apfelkuchen. Hier gab es auch für jeden der fleißigen Leser eine Urkunde als Dankeschön! Gerade in den Zeiten der Pandemie sind Events wie dieses für die Kinder besonders wichtig, denn das konzentrierte Zuhören der Kinder regt deren Phantasie und Kreativität an und lädt zum Nacherzählen ein. Beides ist für die Kindesentwicklung besonders wichtig und sollte immer Zuhause gefördert werden!

Übrigens gibt es im Internet immer noch zahlreiche Videos von teilweise sehr prominenten Lesern aus verschiedenen Jahren. Mit dabei sind unter anderem: Bülent Ceylan, Anne Will, Robin Gosens, Anette Frier, Thomas Müller und viele mehr. Wer also nicht mit dabei war, kann sich so trotzdem noch etwas vorlesen lassen.

https://www.vorlesetag.de/

https://www.stiftunglesen.de/mitmachen/bundesweiter-vorlesetag

Ab Oktober 2021 können Kinder  für die Einschulung Sommer 2022 angemeldet werden. Dazu benötigen Sie einen Termin!
Hier gibt es genaue Informationen dazu:

BachGruppe VS72

Pressetermin am Katernberger Bach

Am Donnerstag, den 28.10. wurde der neu gestaltete Katernberger Bach an der Viktoriastraße mit einem Spaziergang durch Oberbürgermeister Thomas Kufen, Prof. Dr. Uli Paetzel, (Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft) und Dr. Jan Heinisch (Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen) inspiziert.

Von der Schule an der Viktoriastraße wurden Frau Graf und Frau Hepke (Schulleitungsteam), Frau Walka(Sozialpädagogin) sowie Frau Rohde und Frau Teichmann mit den Kindern der Froschgruppe des Ganztages zum Pressetermin eingeladen.

Zunächst trafen alle am neuen Spielplatz am Grünstreifen des Katernberger Bachs zusammen.
Oberbürgermeister Kufen, Dr. Paetzel und Dr. Heinisch lobten das Mitmach-Projekt und betonten den Gewinn für Essen und den Stadtteil Katernberg als Naherholungsgebiet für Bürgerinnen und Bürger. Hier machte man mit den verschiedenen Pressevertretern Fotos und Interviews.

Die Kinder erhielten eine Lunchbox als Geschenk und plauderten munter mit den drei Herren drauf los.

Danach spazierte man am neuen Bachlauf und dem letzten Bauabschnitt entlang. An der freien Schule nahm man zusammen mit den Kindern vor Ort das „blaue Klassenzimmer“ in Augenschein. Hier wartete ebenfalls ein Projekt mit einigen Outdoor-Spielen auf die Kinder. Bei Keksen und Getränken gab es auch noch Autogramme vom Oberbürgermeister.
Die Begeisterung bei den Kindern war spürbar groß über diesen aufregenden und überraschenden Tag am Katernberger Bach.

Hier geht es zur Pressemitteilung der Stadt Essen

Liebe Eltern! Es findet weiterhin das Corona—Testverfahren statt: der Lollitest. Weitere informationen dazu gibt es hier.

Nachdem der 1. Versuch, das Eltern Café nach den Sommerferien wieder mit Leben zu füllen, leider durch Baumaßnahmen verhindert wurde, möchten wir nach den Herbstferien erneut alles daran setzen, die Elternarbeit an der Schule an der Viktoriastraße wieder aufleben zu lassen.

Seit dem Herbst 2021 bekommt Pitu Unterstützung von unserem neuen „Schulhund Frieda“. Frieda ist ein Golden-Retriever. Sie ist mittlerweile schon 9 Jahre alt, verhält sich …

Kurz vor den Herbstferien war es soweit – der Sponsorenlauf des Fördervereins „Start.“ fand auf dem Sportplatz an der Meerbruchstraße statt! Für viele Kinder und …

Eltern deren Kinder im Sommer 2022 schulpflichtig werden, wurden durch die Stadt Essen per Post über die Termine zur Schulanmeldung informiert. An dieser Stelle möchten …

Die Kinder aus der Löwenklasse staunten nicht schlecht: Nach den großen Ferien gab es im Schulgarten an der Viktoriastraße schon etwas zu ernten – die …

In der ersten richtigen Schulwoche des Schuljahres 21/22 gab es direkt für alle Klassen eine Projektwoche unter dem Motto „gesund und sauber!“. Hier lernen die …

Die Fuchsklasse der Schule an der Viktoriastraße hat eine Dokumentation über ein Schuljahr mit dem Coronavirus gemacht.

Medizinische Masken gehören für Kinder und das Personal an der Viktoriastraße immer noch jeden Schultag zur Notwendigkeit.  Auch wenn die meisten Kinder ihre eigene Maske …

Der Nikolaus besuchte am Dienstag, den 8. Dezember 2020, die Schule an der Viktoriastraße. Jede der 13 Klassen besuchte er mit seiner Helferin Frau Strelzig höchstpersönlich und sprach zu den Kindern. Er lobte die Disziplin der Kinder bei allen neuen Regeln in und auch außerhalb der Schule, denn dieses Jahr war für alle Menschen nicht einfach.

Pitu ist ein sehr geduldiger und arbeitswilliger Hund, der Menschen liebt und gefallen will